Speedstacking AG (Video)

Beide Gehirnhälften verknüpfen, die Hand-Auge-Koordination fördern, die Konzentrationsfähigkeit steigern und gleichzeitig richtig viel Spaß haben? Das klingt unmöglich!

Doch mit der Speedstacking AG kann auch Ihr Kind das erreichen!

Beim Speed Stacking handelt es sich um eine von Pädagogen entwickelte Sportart, bei der bunte Spezialbecher möglichst schnell auf und wieder ab gestapelt werden. Es wird in vielen Schulen schon in den Sportunterricht integriert, da durch das regelmäßige Training folgende positiven Effekte bei den Kindern festgestellt wurden:

  • Durch die Überkreuzung der Körpermitte mit den Händen verknüpfen sich die Gehirnhälften und die Beidhändigkeit der Kinder wird trainiert. (Kinesologie)
  • Dazu verbessert Speed Stacking die Hand-Auge-Koordination, die Reaktions-, die Konzentrationsfähigkeit und die Eigenzielsetzung der Kinder.
  • Nebenbei macht das Konzept den Kindern erfahrungsgemäß riesigen Spaß und weckt einen großen Ehrgeiz.

Das Material für die AG-Stunden wird von cheersMED zur Verfügung gestellt.

In diesen AG-Stunden werden viele Variationen des Sports durchgeführt, unter anderem:

  • Staffeln/ Laufspiele
  • Wettbewerbe/ Turniere
  • Kreative Ideenverwirklichung
  • u.v.m.

Damit Ihr Kind auch Zuhause trainieren kann, um die positiven Effekte noch schneller und besser ausprägen zu können, bietet cheersMED die passenden Bechersets für 14,50 € und Bechersets mit Minitimer für 21,50 € an.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Nummer 0234-9021940 zur Verfügung.

 

Flashmob auf dem Dr.-Ruer-Platz

Zu einer Tanz-Kunst-Performance trafen sich am 01.07.2014 knapp 600 Kinder auf dem Dr.-Ruer-Platz.

Es nahmen unter anderem drei Bochumer Grundschulen (Arnoldgrundschule, In der Vöde, Westenfelder Grundschule)

an dem Projekt, das von den Bochumer Stadtwerken gesponsert wurde, teil.

Stadtwerke-Förderpreis 2014

“SpürSinnlicherSpass”

Im Rahmen des jährlich ausgeschriebenen Stadtwerke-Förderpreis “Wofür schlägt Dein Herz”, haben wir uns mit ausgewählten Schulen in diesem Jahr mit der Tanz-Kunst-Performance “SpürSinnlicherSpass” beworben und gewonnen.

An dieser Stelle noch mal ein großes Dankeschön für die zahlreichen Stimmen beim Voting.

Um möglichst nahe am Kind und an den Vorstellungen zum Spiel zu sein, wurde in jeder Klasse der ausgewählten Schule eine Umfrage gemacht. Die gesammelten Ideen wurden an uns weitergeleitet.

Momentan befinden wir uns in der Auswertungsphase und die Vorbereitungen für das Event laufen.

Die Performance findet am 2. Juli um 12 Uhr auf dem Dr.-Ruer-Platz in der Bochumer Innenstadt statt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer

Ihr Kids4Action-Team

Kids4action bewegt Kinder in Schulen

Bewegung und Sport bieten einen wunderbaren Ausgleich zum stressigen Schulalltag. Gerade weil die meisten Kinder heutzutage auf Ganztagsschulen gehen, bleibt für sportliche Aktivitäten außerhalb der Schule nur wenig Zeit. Deshalb integrieren wir unser Sportprogramm in den Tagesablauf der Schulbetreuung und fördern so die motorische Entwicklung der Kinder. Das Programm ist bunt gemischt. Ob nun Ballsportarten, Turnen, Tanzen, Entspannung, Lauf- und Fangspiele oder das Einstudieren eines Musicals, die Kinder freuen sich immer riesig über die Möglichkeit, sich auszutoben. An der Gemeinschaftsgrundschule Westenfeld studierten die Kinder über 6 Monate hinweg mit viel Spaß und Eifer das Musical “Starlight Express” ein. Der krönende Abschluss ist die Aufführung des Musicals vor der gesamten Schule, Eltern, Verwandten und Freunden.

Ein anderes Beispiel für die Integration von Sport und Bewegung in den Schulalltag ist die Cranach-Grundschule in Essen. Unser Sportprogramm wird hier in Form einer Bewegungs-AG angeboten. Es werden verschiedene Ball-, Lauf,- und Fangspiele gespielt, die die Kinder sich zu einem großen Teil selber aussuchen. Ganz vorne mit dabei: Feuer, Wasser, Blitz.

Durch Teamspiele wird außerdem die soziale Kompetenz der Kinder gefördert und das Miteinander gestärkt. Sollen die Kinder selber Ideen, Anregung oder Wünsche für den Studenablauf haben, werden diese auf jeden Fall berücksichtigt.